Feuerwehr Meitingen

Wir lassen Messer und Gabel liegen,
um anderen mit der Schere zu helfen.

Font Size

Layout

Menu Style

Cpanel

Großübung mitten in Meitingen

Am Samstag fand unter Leitung der Feuerwehr Meitingen eine Großübung in der Donauwörther Straße in Meitingen statt. Daran beteiligten sich alle Feuerwehren des Marktes Meitingen und die Feuerwehr aus Langweid.

Angenommen wurde ein Brand in dem Wohnhaus und ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Gefahrgut-LKW. In dem Wohnhaus fand gerade eine Abriss-Party statt, als der Brand ausbrach. Es gab also aller Hand Aufgaben zu erledigen. Die eingeklemmten Personen wurden aus dem PKW befreit und das Leck in dem Gefahrguttank wurde abgedichtet. Die Party-Gäste mussten aus dem Wohnhaus gerettet werden und der Brand gelöscht werden. Damit für die Brandbekämpfung genügend Wasser zur Verfügung gestellt werden konnte, wurde eine lange Schlauchstrecke vom Lechkanal zum Übungsort verlegt. Nachdem alle Aufgaben erfolgreich erledigt wurden und das benötigte Equipment wieder verstaut war, ging es in das Meitinger Feuerwehrhaus zu einer Nachbesprechung und kleinen Stärkung mit Bratwurstsemmeln und Getränken.

Wir bedanken uns bei Familie Riegg/Steichele für die Nutzung des Wohnhauses, bei allen anliegenden Nachbarn, bei der WF MVV Enamic IGS Gersthofen für die Bereitstellung des AB-Übung Gefahrgut und bei allen Mimen der Notfalldarstellung Ausburg-Land-Nord.

grouebung 1

grouebung 2

grouebung 3

grouebung 4

grouebung 5

Aktuelle Seite: Home News