Feuerwehr Meitingen

Wir lassen Messer und Gabel liegen,
um anderen mit der Schere zu helfen.

Font Size

Layout

Menu Style

Cpanel

Maschinistenausbildung

Über zwölf frisch gebackene Maschinisten kann sich die Feuerwehr Meitingen freuen. In den vergangenen Wochen erlernten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen die Aufgaben (z.B. Bedienen von Pumpen, Aggregaten und Lichtmast) eines Maschinisten. Wir sagen Danke an Lehrgangsleiter Anton Kraus und allen beteiligten Personen für die Zeit, die sie in die Ausbildung gesteckt haben.

maschinisten 1

Evakuierungsübung bei der Wasserwacht Meitingen

Eine Evakuierungsübung fand am Freitag im Rot-Kreuz-Heim bei der Wasserwacht Meitingen statt. Während der Gruppenstunden der Kinder und Jugendlichen wurde der Feueralarm ausgelöst und die Feuerwehr alarmiert. Die Gruppenleiter der Wasserwacht evakuierten ihre Schützlinge bereits über die Fluchtwege bis wir eintrafen. Doch eines der Kinder hatte das Gebäude nicht verlassen. Unter Atemschutz suchte eine Trupp in den vernebelten Räumen nach dem Mädchen und konnte es kurze Zeit später unversehrt an den Gruppenleiter übergeben. Die restliche Mannschaft baute die Löschwasserversorgung zur Brandbekämpfung auf und brachte die Drehleiter in Position, um die angrenzende Gebäude zu schützen. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die Übung.

wasserwacht 1

wasserwacht 2

wasserwacht 3

Übung für's Köpfchen

Eine ganz besondere Übung stand an diesem Freitag auf dem Programm. Unser Kommandant Robert Scherer hatte sich zwei Aufgaben überlegt. Es musste mit dem Equipment aus den Fahrzeugen eine Schaukel und eine Gartenbank mit Rückenlehne gebaut werden. Auch unsere Jugendfeuerwehr nahm tatkräftig an der Übung teil. Bei dieser Art von Übung werden verschiedene Themen wie Knoten, Fahrzeugkunde und der Umgang mit technischem Gerät kombiniert.

Bilder folgen!

Gemeinschaftsübung in Erlingen

Auch an diesem Freitag stand wieder eine Übung auf dem Programm. Diesmal gemeinsam mit der Feuerwehr Erlingen. Als Übungsobjekt diente ein alter Stadel in der Ortsmitte von Erlingen. Das Übungsstichwort lautete "Brand Stadel mit vermissten Personen". Die Atemschutzgeräteträger machten sich in dem verrauchten Stadel auf die Suche nach den Vermissten und die restlichen Kameraden kümmerten sich um die Brandbekämpfung. Ziel dieser Gemeinschaftsübungen ist es, die Kameraden und Kameradinnen der umliegenden Feuerwehren mit ihrem Equipment kennen zu lernen um im Ernstfall noch effektiver zusammenzuarbeiten. Wir bedanken uns bei Allen, die an der Übung beteiligt waren.

Bilder folgen!

Gemeinschaftsübung in Thierhaupten

Zu einer Übung haben wir uns am Freitag mit der Feuerwehr Thierhaupten getroffen. Angenommen wurde ein Großbrand bei der Firma Reifendienst Kienberger in Thierhaupten. In einer Halle, in welcher unzählige Reifen gelagert werden, kam es zu einem Brand mit vermissten Personen. Mehr als 60 Feuerwehrleute beider Wehren retteten die Vermissten und errichteten eine Löschwasserversorgung zur Brandbekämpfung und um die angrenzende Tankstelle zu sichern. Ein großer Dank geht an die Feuerwehr Thierhaupten für die Organisation der Übung und der Firma Kienberger Zurverfügungstellung des Firmengeländes.

thierhaupten 1

thierhaupten 2

thierhaupten 3

Aktuelle Seite: Home News extern einsätze